Bündnis für Natur in Dorf und Stadt

Anfang 2018 kreierte unsere OG dieses Projekt.
hieraus haben sich folgende Aktivitäten ergeben-

  • Vorstellung und Genehmigung der Projekte im Ausschuß für Umwelt, Sicherheit und Ordnung vom Kreis Pinneberg.
  • Mit einer Vielzahl von Naturschutzverbänden und Anderen wurde dieses Bündnis in befreundete Vereine getragen. Hier wurden zu betrachtende Gebiete den Vereinen zugeordnet.
    Es erfolgten im 1. Halbjahr 2018 bereits 2 intensive Termine.
  • Unsere OG betreut die Stadt Pinneberg und Kommunen wie Rellingen, Heidgraben, Tangstedt und Ellerbek.
  • Innerhalb der OG haben viele Mitglieder Blühflächen angelegt.

Derzeitiges Fazit:
   
Die Politik im Kreis Pinneberg sowie in den oben angegebenen Kommunen unterstützen uns.

  • Ergebnisse

  • des Einsäens

  • für Blühwiesen

– Quelle: https://www.shz.de/27563687 ©2020

_________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________

               Neues zu Blühwiesen vom 02.05.2020

               Liebe NaturFreunde,

               auch Corona kann unsere Aktivitäten zu dem inzwischen sehr umfassenden
                        Bühflächen-Projekt 
               nicht stoppen. Beigefügt zwei Zeitungsartikel zu Ihrer/Eurer Information.
    
               Mit naturfreundlichen Grüssen     Rainer Naujox

Hamburger Abendblatt, Pinneberger Zeitung vom 02.05.2020

Umschau Quickborn vom 13.05.2020

__________________________________________________________________________________

Zurück zum Anfang

________________________________________________________________________